Impressum



Seitenbetreiberin und für den Inhalt verantwortlich:


Metracon AG
Ziegelhüttenstrasse 8
CH-8853 Lachen
Tel. +41 (0) 55 415 02 02
E-Mail: info@metracon.ch

UID: CHE-292.361.984
Handelsregister-Nr.: CH-300.3.017.859-1



Haftung für Links


Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Seitenbetreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Solche waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht festzustellen. Bei zukünftigem Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die betroffenen Links umgehend entfernen.


Urheberrechte


Die Inhalte dieser Website sind – sofern nicht anders gekennzeichnet – urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verarbeitung, Verbreitung und jegliche Art der Verwertung als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Autors/der Autorin. Inhalte, die nicht von der Seitenbetreiberin erstellt wurden, unterliegen teilweise dem Urheberrecht Dritter und sind entsprechend gekennzeichnet. Sollten Sie dennoch auf eine Rechtsverletzung stossen, bitten wir um Ihren Hinweis an unseren o.g. Kontakt.


Markenzeichen


Metracon® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Metracon AG, CH-8853 Lachen. Firmen- und Produktnamen, die in Produkten und Dienstleistungen der Metracon AG erwähnt sind, können Warenzeichen und/oder Dienstleistungs­zeichen Zweiter und Dritter sein. Die Metracon AG erhebt keine Ansprüche auf deren Rechte.
Mark


Datenschutzerklärung



Gültig ab 10. Juli 2021


Aktualisierungen


Keine vorherigen Versionen.


_

Inhalt


Einleitung
1. Welche Daten wir sammeln und wofür 
2. Welche Daten wir weitergeben
3. Welche Rechte Sie haben
4. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung 
5. Hilfe und Kontakt


Einleitung


Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns, die Metracon AG, CH-8853 Lachen, informieren. Sie gilt für unser Webangebot und die von uns angebotenen Dienstleistungen.

Unser Webangebot enthält Links zu anderen Websites. Nach der Weiterleitung auf eine solche Website ausserhalb unserer Domain(s) ist diese Datenschutzerklärung nicht mehr anwendbar.

Unsere Datenschutzerklärung basiert auf den Begriffen, die der europäische Gesetzgeber im Rahmen der Datenschutzverordnung (DSGVO) verwendet. Die Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO. Umfassende Informationen zur DSGVO finden sie unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/eu-data-protection-rules_de

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten handeln wir nach folgenden Grundsätzen:

  • Wir sammeln nicht mehr Informationen als nötig.
  • Wir verwenden Ihre Daten nicht für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke.
  • Wir speichern Ihre Daten nicht, wenn sie nicht mehr benötigt werden.
  • Wir geben Ihre Daten nicht in anderen als den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Fällen weiter.


1. Welche Daten wir sammeln und wofür


In Verbindung mit unserem Webangebot und unseren Dienstleistungen erhalten oder erheben wir von Ihnen wir folgende Arten von Daten:

  • Kontaktdaten (z.B. Namen, Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern);
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten, Geräte-Informationen, IP-Adressen);

Wir können diese Daten in folgenden Situationen von Ihnen erhalten:

  • wenn Sie eine unserer Websites besuchen
  • wenn Sie uns Fragen, Anfragen, Supportgesuche oder andere Kommunikation über unsere verschiedenen Kommunikationskanäle zustellen (z. B. E-Mail, Telefon, Webformulare, Soziale Netzwerke, Post, persönlich)
  • wenn Sie einen Vertrag mit uns schliessen und Kunde/-in werden
  • wenn Sie an unseren Marketingaktionen teilnehmen
  • wenn Sie mit anderen Kunden oder Endverbrauchern auf unserem Blog oder Sozialen Profilen interagieren


a. Kunden-/Verbraucherinformation


Kontaktaufnahme über unsere Kommunikationskanäle

Im Rahmen der Kontaktaufnahme über unsere Website oder weiteren Kommunikationskanäle verarbeiten wir die übermittelten Kontakt- und Inhaltsdaten, um Ihrem Anliegen gerecht zu werden. In der Regel handelt es sich um die Bereitstellung von Informationen zu unseren Dienstleistungen, die Übermittlung einer Offerte oder die Bearbeitung einer Supportanfrage, die wir entsprechend and Ihre Post- oder E-Mail-Adresse, per Telefon oder Messengerdienste zustellen oder beantworten.

Wenn Sie nicht unser Kunde sind und kein Vertragsverhältnis zustande kommt, löschen wir Ihre Daten nachdem Ihr Anliegen bearbeitet wurde und die Informationen nicht mehr benötigt werden. Dies, sofern uns keine gesetzliche Bestimmung zur weiteren Aufbewahrung verpflichtet.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den o. g. Fällen basiert auf unserem berechtigten Interesse, d. h. auf der Notwendigkeit, auf Geschäftsanfragen von aktuellen und potenziellen Kunden zu reagieren.

Bestellung unserer Dienstleistungen, Zahlungsinformationen


Wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, fordern wir Sie möglicherweise auf, neben Ihren persönlichen Daten und den Details Ihrer Person und/oder Ihres Unternehmens auch Kreditkarten- oder andere Zahlungsinformationen anzugeben. Diese Daten sind notwendig, um die Begleichung Ihrer Rechnungen über den gewünschten Kanal zu gewährleisten. Dies jedoch ausschliesslich über die Laufzeit Ihres Vertrages mit uns. Sobald Ihr Vertrag abläuft und Sie sich gegen eine Erneuerung entscheiden, archivieren wir Ihre Daten und verarbeiten sie, um die Pflichten zur Vorratsdaten­speicherung, die uns durch buchhalterische und steuerrechtliche Vorschriften auferlegt sind, zu erfüllen. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden wir Ihre Daten löschen.

Sie sind nicht verpflichtet, uns die oben genannten Informationen anzugeben. In diesem Falle können wir Ihre Bestellung u. U. nicht bearbeiten. Ausserdem behalten wir uns das Recht vor, bei unvollständigen oder fehlerhaften von einem Vertragsabschluss abzusehen oder zurückzutreten.

Abonnement unseres Newsletters


Um über unsere Geschäftsaktivitäten zu berichten und Interessenten zu erreichen, versenden wir einen Newsletter, den Sie über unsere Website abonnieren können.

Wir nutzen für die Bereitstellung den Dienst mailchimp.com der The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. MailChimp garantiert, dass die Daten im sog. „Drittland“ genauso sicher sind wie in der EU und ist entsprechend unter dem EU/Schweiz-US-Privacy-Shield zertifiziert.

Der Anbieter ermöglicht uns, Ihr Abonnement entgegenzunehmen, den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen, Adressen zu pflegen sowie statistische Erhebungen und Analysen durchzuführen. Zu letzteren gehört vor allem die Erfolgsmessung mit Lesebestätigung, die Identifizierung des Mailclients und der angeklickten Links.

Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen indem Sie den Newsletter abbestellen. In jedem Newsletter findet sich ein entsprechender Link. Ausserdem können Sie uns Ihren Widerruf über den am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontakt mitteilen.


b. Ihre Inhalte


Wir erhalten i. d. R. Inhaltsdaten (z.B. Texte, Bilder, Videos) von Ihnen, wenn
  • Sie uns Fragen, Anfragen, Supportgesuche oder andere Kommunikation über unsere verschiedenen Kommunikationskanäle zustellen (z. B. E-Mail, Telefon, Webformulare, Soziale Netzwerke, Post, persönlich);
  • Sie einen Vertrag mit uns schliessen und Kunde/-in werden;
  • Sie mit anderen Kunden oder Endverbrauchern auf unserem Blog oder Sozialen Profilen interagieren

Wir nutzen diese Daten, um Ihrem Anliegen gerecht werden. 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den o. g. Fällen basiert auf unserem berechtigten Interesse, d. h. auf der Notwendigkeit, auf Geschäftsanfragen von aktuellen und potenziellen Kunden zu reagieren.

Wenn Sie nicht unser Kunde sind und kein Vertragsverhältnis zustande kommt, löschen wir Ihre Daten nachdem Ihr Anliegen bearbeitet wurde und die Informationen nicht mehr benötigt werden. Dies, sofern uns keine gesetzliche Bestimmung zur weiteren Aufbewahrung verpflichtet.

Davon ausgenommen sind Inhaltsdaten, die von Ihnen über Soziale Netzwerke bereitgestellt wurden. Diese können nicht von uns bearbeitet werden sondern müssen vom Ersteller selbst gelöscht werden.

Inhaltsdaten, die Sie über die Kommentarfunktion unseres Blog veröffentlichen, können Sie durch selbständige Deaktivierung bzw. Löschung Ihres Benutzerprofils löschen. 


c. Automatisch erhobene Daten über unser Webangebot


Unser Webangebot basiert derzeit auf einem Redaktionssystem (CMS) des Dienstes Cargo Collective Inc., 3006 N Coolidge Ave, Los Angeles, CA 90039-3414, USA.

Logfiles

Cargo Collective erhebt Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 20 Tage gespeichert und anschliessend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufbewahrt werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Wir werten keine Server-Logfiles unseres CMS-Providers aus.

Cookies

Unsere Website verwendet ausserdem Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es der Website, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wir nutzen Cookies dazu,

  • das Angebot nutzerfreundlich zu gestalten z. B. bei der Anlage von Benutzerkonten oder einer Online-Bestellung und
  • die Reichweite des Angebotes zu messen. Dabei verzichten wir gegenwärtig auf den Einsatz von Analysetools wie Google Analytics, Piwik o. a.) , behalten uns dies jedoch für einen späteren Zeitpunkt vor.

Wir nutzen keine Cookies, um unsere Leistungen online zu bewerben (Tracking- und Remarketing) z.B. mittels Google Ads, Facebook Conversion Tracking, Affinity Audiences oder ähnliche Dienste.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie widersprechen dem Einsatz der Cookies über das Cookie Banner bei Aufruf unserer Website.
  • Sie konfigurieren Ihren Browser entsprechend. Moderne Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Sie können Cookies so jederzeit deaktivieren, auch wenn Sie der Verwendung in der Vergangenheit zugestimmt haben. Zusätzlich können Sie auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Es ist jedoch nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.
  • Sie können dem Einsatz von Cookies über entsprechende Dienste widersprechen:
  Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative:   http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
  Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website:   http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
  Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website:   http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Cargo Collective können hier abgerufen werden: https://support.cargo.site/GDPR-and-Cargo

Social Plugins

Social Plugins sozialer Netzwerke können Ihr Surfverhalten über mehrere Webseiten hinweg verfolgen, insbesondere, jedoch nicht ausschliesslich wenn Sie als Benutzer bei diesen Netzwerken eingeloggt sind. Gegenwärtig nutzen wir keine solchen Plugins sozialer Netzwerke auf unserer Website.

Eingebettete Inhalte

Beiträge in unserem Webangebot können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube sowie Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters (https://policies.google.com/privacy). Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework


2. Weitergabe von Daten


Wir garantieren, dass Ihre persönlichen Informationen geschützt sind und wir diese nicht in anderen als den unten angegebenen Fällen Dritten zugänglich machen, es sei denn, Sie geben uns Ihre Einwilligung dazu oder eine Offenlegung ist notwendig, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, die uns auferlegt wird.

Wir können Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, mit folgenden Dritten teilen:
  • Zahlungsabwicklern, um den Zahlungsprozess für Ihre Bestellung bearbeiten und abschliessen zu können;
  • Anbietern von Diensten, die für die Übermittlung transaktions- und produktbezogener Informationen per E-Mail und SMS erforderlich sind, sofern diese Offenlegung erforderlich ist, um diese Prozesse zu automatisieren, zu vereinfachen und zu analysieren und die mit Ihnen geschlossene Vereinbarung ordnungsgemäss einzuhalten (z.B. unser Newsletter-Versand über Mailchimp);
  • externen Buchhaltungs- oder Inkassodienstleistern in dem Umfang, in dem eine Offenlegung erforderlich ist, um diese Dienstleistungen für uns erbringen zu können;
  • unseren Rechtsberatern, soweit diese Offenlegung notwendig ist, um Rechtsberatung zu erhalten oder unsere Rechte bei Gerichtsverfahren zu schützen;
  • Regierungen und Strafverfolgungsbehörden nur dann, wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist. Grundsätzlich versuchen wir, Behörden und Regierungen direkt an Sie zu verweisen. Wenn wir gezwungen sind, Ihre Daten offenzulegen, benachrichtigen wir Sie umgehend und stellen Ihnen eine Kopie der Anfrage zur Verfügung.


Datenübertragung im internationalen Raum


Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, hosten und verarbeiten wir Ihre Daten grundsätzlich in der Schweiz. Sollte eine Bearbeitung ausserhalb der Schweiz notwendig werden, bevorzugen wir 

  • zuerst Bearbeiter, die personenbezogene Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR") verarbeiten und
  • danach Bearbeiter ausserhalb des EWR, die die angemessenen internationalen Datenschutzmassnahmen wie in der DSGVO beschrieben, getroffen haben.

Eine derartige Übertragung wird auf den in der DSGVO vorgesehenen Mechanismen beruhen, die die Übermittlung personenbezogener Daten inner- und ausserhalb des EWR regeln und genehmigen, darunter insbesondere die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln.

In keinem Fall wird eine zukünftige Übermittlung von Daten ausserhalb der Schweiz ohne vorgängige Informationen unserer Kunden vorgenommen.


3. Welche Rechte Sie haben


Sie können jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung aller Ihrer Daten, sofern wir sie nicht aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen. Zusätzlich können Sie dort, wo Sie uns eine Einwilligung erteilt haben (z.B. Cookies), diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich dafür an die u. g. Adresse.

Wenn Sie Ihr Zugriffsrecht auf Ihre bei uns gespeicherten Daten ausüben möchten, senden wir Ihnen in der Regel eine Kopie der Daten auf elektronischem Wege zu, es sei denn, Sie wünschen eine andere Zustellungsart. Für jede weitere Zugriffsanfrage können wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr berechnen.

Wenn Sie Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausüben möchten, können Sie uns jederzeit an den u.g. Kontakt informieren. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmässigkeit der Verarbeitung aufgrund dieser Einwilligung vor deren Widerruf.


4. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung


Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Entsprechend überprüfen wir sie laufend. Jede Änderung wird von uns mit einem Veröffentlichungsdatum versehen und gilt ab diesem Tag. Sie können im Abschnitt «Vorherige Versionen» auf diese Versionen zugreifen und alle Änderungen nachvollziehen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung. Wir schränken Ihre zugebilligten Rechte im Rahmen unserer Datenschutzerklärung nicht ein, ohne vorgängig Ihre Einwilligung einzuholen.


5. Hilfe und Kontakt


Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte:

Metracon AG
Herr Zeno Streich
Ziegelhüttenstrasse 8
CH-8853 Lachen
Tel. +41 (0) 55 415 02 02
E-Mail: info@metracon.ch

Mark

metracon®     Perform better.   

© 2021 Metracon AG      Datenschutz  |  Impressum

Managed IT-Services für Geschäftsanwendungen


CPM / EPM
Business Intelligence
Oracle
OneStream

︎

+41 (0) 55 415 02 02

info@metracon.ch


Ziegelhüttenstrasse 8
CH-8853 Lachen ︎︎︎


Supportanfrage starten